BGM-Titelbild

BGM

Die BGM Anforderungen verlangen natürlich auch nach einer nicht alltäglichen Architektur, die den speziellen Anforderungen auch gerecht wird:

 

Im CUBE finden Sie vieles umgesetzt

• Duschen für alle, damit Mitarbeiter, die in der Mittagspause joggen gehen oder die Fahrradfahrer duschen können, bevor sie an die Arbeit gehen.
• Ausgewogene Ernährung in der Cafeteria: Angebot nach neuesten ernährungsphysiologischen Erkenntnissen, vegetarische oder vegane Gerichte eingeschlossen. Hier wird es Kurse und Schulungen von Ernährungsexperten geben
• Ganzheitlich geplantes, attraktives Gebäude mit moderner Formensprache bietet Raum und inspiri3erendes Ambiente für neue Arbeitswelten und Veranstaltungen zur Steigerung der work-life-balance
• Auch die attraktiv gestalteten Begrünungsflächen und die Landschaftsterrasse dienen der Erholung und der körperlichen und mentalen Gesundheit der Beschäftigten


 

Die WHO Definition lautet :

„Gesundheit ist ein Zustand völligen körperlichen, geistig – seelischen und sozialen Wohlfühlens und nicht nur die reine Abwesenheit von Krankheit.“

Lange wurden nur rein mechanische und äußerliche Tatsachen bei der Beurteilung eines Arbeitsplatzes angesehen. Dies hat sich geändert, nachdem im Laufe der Zeit deutlich wurde, dass auch Faktoren wie räumliche Enge, unzureichender Schallschutz, gestörtes Betriebsklima und mehr zum Gesamtbild eines gesunden Arbeitsplatzes gehören.

Deswegen wird BGM im CUBE für alle Firmen angeboten, damit alle Mitarbeiter den größtmöglichen Gesundheitsstandard, der heute möglich ist, bekommen. Dies ist ein nicht zu unterschätzender Wettbewerbsvorteil auf dem Arbeitsstellenmarkt in der Bewerbung um gute Mitarbeiter.

Aerobik

BGM-Konzept für Gesundheit von Körper und Geist.

Umsetzung eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements zur Stärkung der körperlichen und mentalen Gesundheit aller Mitarbeiter durch ein ausgewähltes Ernährungsangebot, Bewegungsmöglichkeiten, Vortragsangebote und Ruhezonen.

Ausgewogene Ernährung in der BioCantine: Angebot nach neuesten ernährungsphysiologischen Erkenntnissen, vegetarische und vegane Gerichte in Bio-Qualität, Kurse und Schulungen von Ernährungsexperten.

Bewegungsmöglichkeiten rund um den Arbeitsplatz: intelligente Raumkonzeption für ausreichende Bewegung zwischendurch, Arbeitsplatzmassage, Duschen und Umkleideräume, externes Fitnessangebot.

Entspannen und mentale Leistungsfähigkeit stärken in separaten Ruhe- und Meditationsbereichen. Spirituelle Zonen mit Gelegenheit zum Gebet und kirchlichem Angebot.

Realisierung des BGM-Konzepts in Zusammenarbeit mit einer Krankenkasse: die TK.

Für alle Firmen zentral vom Centermanagement organisiert.

 


Einrichtungen des BGM

Hier sind vor allem wichtig:

• die Ruhezonen,
• die Möglichkeit dazu einige Minuten in Kontemplation zu verbringen
• die Möglichkeit zusammen mit Kollegen Sport zu treiben
• die Gemeinschaftsmöglichkeiten, die über eine Firma hinausgehen
• die festen Beratungszeiten und Bezug auf Gesundheit
• die Tatsache des ökologischen Bauens

Frau-entspannt

Hier wird es wie in einem Veranstaltungskalender nach Eröffnung des CUBE im Sommer 2016 verschiedene Angebote von ganz unterschiedlichen Kursen geben:

• zu Stressmanagement
• zu gesunder Ernährung, die Spaß macht
• Yogatechniken
• Körperliche Fitness
• Mentale Fitness

und vieles Interessante mehr
 
▴ nach oben
 

BGM